Gesucht – gefunden – abgelehnt

Hey Leute,

die Wahrheit ist simpel und schockierend: Medium wie Presse oder TV sucht Freak, Opfer, Helden, Aushängeschild, WErbeikone usw. – einen Fall zum darstellen im eigenen Lichte – gern auch mit dem Aufruf „ein echtes Porträt“ oder „die eigene Meinung des Befragten“ wiederzugeben – und dann findet sie jemanden. Der sagt etwas, das nicht ins Schema passt – oder er durchschaut das Spiel – und dann wird es aus „gutem Grund“ nicht veröffentlicht.

 

Ich habe das einige Male erlebt.

Man rief mich an – hatte „jemanden wie mich“ oder „speziell mich“ gesucht. Dann stellte sich heraus, dass es doch besser wäre, mich nicht zu zeigen und jemand anderes zu suchen. Einige meiner Freunde haben das auch erlebt – oder sich in der Presse nur schwerlich wiedererkannt.

Zum Glück haben wir dank Internet genug Möglichkeiten, uns auf’s beste selbst darzustellen.

Viel Spaß in meiner Sammlung.

P.S.: alle die erwähnten Begebenheiten sind von mir frei nacherzählt – ich breche damit kein „Copyright“ anderer, die „über mich dann doch nicht geschrieben bzw. nicht veröffentlicht haben“ – ich hatte auch nie eine „Geheimhaltungserklärung“ unterzeichnet.

Meine Beschreibungen dürfen gern zur exmplarischen (unvollständigen!) hintergründigen Ergründung der Philosophie der betreffenden Veröffentlicher angesehen werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: